loader

Alpakas sind Wiederkäuer 16. September 2019

Alpakas sind Wiederkäuer und verwerten deswegen sehr gut ihr gefressenes Futter und kommen mit weniger Futter klar wie andere Tiere. 1000qm Weidefläche sind von der Grasmenge mehr als genug für die ersten 2-3 Tiere. Zusätzlich muss ganzjährig Heu zur Verfügung gestellt werden. Bei Heu gilt zweiter oder dritter Schnitt und je feiner desto besser wird er von den Alpakas gefressen und so kommen wir mit einen Heu Rundballen für 2 Tiere pro Jahr aus. Das Heu steht immer zur freien Verfügung. Zusätzlich bekommen die Alpakas noch einmal täglich spezielles Mineralfutter gefüttert, dieses beinhaltet spezielle Vitamine und Mineralien wie z.B. Selen das in unseren Böden nur gering vorhanden ist.

Alpakas sind Wiederkäuer

Gerade bei tragenden Alpakastuten und frischen Müttern sollte geachtet werden, dass diese Wiederkäuer bestens gefüttert werden, dass heißt:
– immer Zugang zum besten Gras
– bestes und frisches Heu zur freien Verfügung
– täglich Mineralfutter
– eventuell Kraftfutter zufüttern

Die Fütterung in dieser Zeit hat enorme Auswirkungen auf die Vliesentwicklung des Embryos im Bauch der Mutter, aber auch nach der Geburt.

Die Alpakas als Wiederkäuer haben ihren festen Tagesablauf und Fressrythmus. Der aus grasen auf der Weide besteht und dann wieder eine längere Liegezeit indem die Alpakas wiederkauen. Die Alpakas gehen auch im Sommer bei viel frischen und guten Gras immer wieder zur Heuraufe und fressen Heu liebend gern, diese Rohfaser benötigen die Alpakas zum Wiederkauen.

Alpakas sind Wiederkäuer, hierzu ein Video wo man ein Alpaka beim Wiederkauen beobachten kann. Auf dem Film ist gut zu sehen wie das Alpaka aus dem Magen Futter nach Oben pumpt und zu kauen beginnt und dieses dann wieder nach einer Weile runter schluckt.

Der Verdauungstrakt des Alpakas ist sehr sensibel und überlebensnotwendig für diese Tiere, wenn dieser Außer Kontrolle gerät, endet dies oft tödlich. Ursachen sind hier meist:
Falsche Fütterung
Vergiftung
zu hohe Stresssituation über längere Zeit
zu hohe Belastung mit Würmen oder Parasiten
Deswegen ist es immer wichtig den Verdauungstrakt im Gleichgewicht zu halten und das Wiederkauen bei den Alpakas zu beobachten, gerade bei auffälligen Alpakas
Alpakas als Wiederkäuer besitzen 3 Mägen

3

© 2011 - 2018 Sun Star Alpacas GbR · Impressum · Datenschutz