Echtpelzbommel

Echtpelzbommel


Pelz ist das vielleicht femininste Attribut der heutigen Mode,schmückt und schmeichelt auf natürliche gesunde Art.

 

Hier als kleinerer, richtig hübscher neuer Bommel! Die neue Pelzgeneration ist leicht und kuschelweich. Echtfellbommel sind ein hübsches Accessoire zu Ihren Strickmützen, in allerbester deutscher Kürschnerqualität das nicht fehlen darf. Wir legen absoluten Wert auf beste Qualität.

 

Super edle Fellbommel – in höchster Qualität, die man sieht!

 

Felle – woher kommen sie?

Pelzfelle werden aus unterschiedlichen Quellen gewonnen. Jede Art der Fellgewinnung ist eindeutig durch Rechtsordnungen geregelt.

Die heute genutzten Fellarten kommen zu etwa 85 Prozent aus der landwirtschaftlichen Farm- und Weidehaltung und zu 15 Prozent aus der freien Wildbahn durch notwendige Begrenzung von Tierpopulationen, die bei zu hoher Bestanddichte Schaden anrichten.

Felle aus der freien Wildbahn

Aus Jagd und Hege zur Bewahrung ausgewogener Tierbestände in ihren Lebensräumen und zur Vermeidung von Schäden für Menschen, Kulturlandschaft, Ackerbau, Erntenund Vieh fallen Felle an von: Bisam, Waschbär, Coyote, Opossum, Nutria, Rotfuchs, Wildkanin, Hamster, Wiesel, Biber, Feh, Luchskatze, Zobel und (erwachsene) Robben. Anteil ca. 15 Prozent. Gefährdete Tierarten der freien Wildbahn werden durch das Washingtoner Artenschutzübereinkommen (WA) geschützt. Die Bundesartenschutzverordnung stellt solche Arten unter Schutz, die vom WA nicht erfasst werden und die – abweichend vom WA – in Deutschland einem stärkeren Schutz unterliegen.

Fellherkunft

 

Sollten unsere Produkte für Sie von Interesse sein, können Sie uns jederzeit gerne per Kontaktformular, Telefon oder eMail kontaktieren!

Der Versand beträgt 3,40€ (unversichert)